17.04.2018
0 Bewertungen Rating
Schriftgröße

Eisstockverein stellt Weichen für 2018/2020 – Andreas Greil ist Weltmeister

Der Eistockverein Paitzkofen führte am Samstag, 14.4.2018, seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Paitzkofner Feuerwehrstüberl durch. Erwin Weinzierl ist der neue Vorsitzende des Eisstockvereins. Aktives Vereinsjahr geplant.

Rechenschaftsbericht und Weichenstellungen für 2018 bis 2020

Bei der ordentlichen Jahreshauptversammlung des Eisstockclubs Paitzkofen standen neben dem Rückblick auf das Vereinsgeschehen auch die regulären Neuwahlen auf der Tagesordnung. Eingangs konnte Rupert Aumer in Vertretung für den Vereinsvorsitzende Hermann Wittenzellner neben einer Reihe von Ehrengästen auch den Ehrenvorsitzenden des Vereins, Erwin Braun, willkommen heißen. Beim ausführlichen Rechenschafts- und Kassenbericht konnte auf das positive Vereinsjahr des Paitzkofner Eisstockclubs zurückgeblickt werden. Der Eisstockverein hat auch einen höheren Geldbetrag für die Renovierung der Paitzkofner Filialkirche gestiftet. Vereinsdelegationen gratulierten dem Ehrenvorsitzenden Erwin Braun zum 80. Geburtstag und dem Gründungsmitglied Selmer Heribert sen. zum 90. Geburtstag.

Ein ehrendes Andenken wird der Verein dem verstorbenen Mitglied und Altbürgermeister Michael Schiessl sen. bewahren. Das Eisstockschießen ist als Mannschaftswettbewerb nach wie vor sehr beliebt. Andreas Greil hat auch die Weltmeisterschaft errungen und vor einigen Wochen fand die Siegesfeier auch in Paitzkofen statt. Bürgermeister Christian Hirtreiter hatte als Wahlvorstand die Durchführung der Wahl für die Amtszeit 2018-2020 übernommen und konnte diese zügig abwickeln. Zum Vorsitzenden wurde Erwin Weinzierl gewählt. Die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden übernahm Hubert Ertl. Kassenführer ist Johann Wittmann, der aufgrund seiner bisher schon 41 Jahren Tätigkeit als diensterfahrener Schatzmeister von Franz Albertskirchinger als Stellvertreter unterstützt wird. Die Schriftführung liegt künftig in der Hand von Ludwig Stadler. Als Beisitzer im Vorstand fungieren Stefan Biendl, Johannes Stadler und Erich Braun. Die Kassenprüfung wird künftig durch Norbert Kiendl und Erich Braun durchgeführt. Christian Hirtreiter dankte den stark eingebunden Vereinsführungskräften für das Engagement, denn insbesondere im ländlichen Raum sei das Maß an sozialer Dichte für die dörfliche Gemeinschaft wichtig, so Hirtreiter. Ehrenamtliches Engagement sei heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr, aber gerade in Vereinen kann man die Gemeinschaft und das Miteinander aktiv und positiv gestalten.

Auch für das kommende Vereinsjahr sind bereits Planungen festgelegt, sodass die regelmäßigen Veranstaltungen, wie bisher, durchgeführt werden, so Vereinsvorsitzender Erwin Weinzierl abschließend. Der neue Vorsitzende konnte die Versammlung mit einem lauten "Stock Heil" schließen.

Die Verantwortlichen des Eisstockvereins Paitzkofen mit der neuen Führungsriege für die Amtszeit 2018 bis 2020 von rechts:
Franz Albertskirchinger, Hans Wittmann, Erich Braun, Ludwig Stadler, Johannes Stadler, Hubert Ertl, Erwin Weinzierl, Stefan Biendl und Bürgermeister Christian Hirtreiter

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?